Bisons

Unberechenbar und beeindruckend: unsere schwergewichtigen Sprinter

Nightwulf, Firebird, Tatanka, Chewbacca, Running Water und Sitting Bull: Hinter diesen Namen verbergen sich echte Schwergewichte, unsere amerikanischen Bisons. Bis zu 900 Kilogramm schwer kann ein Bisonbulle werden, Bison-Kühe bringen immerhin noch 500 Kilogramm auf die Waage. Würdest du dich in ein Gehege mit diesen Kampfgewichten wagen? Nein! Solltest du auch nicht, denn Bisons gelten als wild und unberechenbar.


Wir haben einen, der es mit diesen Tieren aufnimmt: Marcel Baldini Krämer, ist ein erfahrener Bison-Tierlehrer, der schon lange im Safariland arbeitet – und die Erfolge seiner Arbeit kannst du täglich in der Wild-Western-Show erleben. Absolut faszinierend und beeindruckend, Gänsehautfeeling pur ist garantiert, das versprechen wir dir. Komm vorbei, zwei Mal täglich kannst du die Show live erleben.

 

Gut zu wissen …

Eine Kopf-Rumpf-Länge von 3,8 Meter und eine Schulterhöhe von knapp 2 Metern sind schon beeindruckend. Bisons sind Herdentiere, keine Einzelgänger. Auch bei uns leben deshalb 5 Bisons zusammen.


Unsere Bisons findest du hier: